Wer gerne einmal einen Blick in fremde Gärten werfen und die Sommerblüte genießen möchte, ist an den kommenden Sonntagen in den Offenen Gärten im Kleverland herzlich willkommen.

Am 12. Juli sind der Garten Lucenz & Bender in Bedburg-Hau sowie die Gärten Theinert und Deckers in Kleve geöffnet. In Kalkar kann man sich den Garten Soeterbroek anschauen und in Goch lädt Viller the Garden zu einer kleinen Auszeit ein. Die Gärten sind von 11 bis 17 Uhr geöffnet, der Eintrittspreis beträgt drei Euro pro Person.

Verzehrmöglichkeiten können zurzeit nur eingeschränkt angeboten werden. Die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln müssen eingehalten werden, außerdem sollten die Gäste eine Mund-Nasen-Maske bereithalten. Nähere Informationen und weitere offene Termine gibt es auf dieser Internetseite und auf Facebook.