Freizeitzentrum Xanten verschiebt Saisonstart

Die Corona-Krise hat uns alle fest im Griff: Aufgrund der im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie erfolgten Erlasse des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stadt Xanten bleiben auch die Freizeitanlagen des Freizeitzentrums Xanten und deren Partner Fahrgastschiff Seestern, Surfschule Beachline, Tauchschule Einfach nur tauchen, Adventurepark Xanten und Angelfischerei bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Der für den 28. März 2020 geplante Saisonstart wird sich aus diesem Grunde bis auf Weiteres verschieben.

Auch das Restaurant Plaza del Mar im Hafen Xanten wird bis auf Weiteres geschlossen, da die Einhaltung der behördlichen Auflagen für eine Weiterführung des Betriebes im Innenbereich nicht sichergestellt werden kann. Unter Berücksichtigung strenger Auflagen kann der SB-Kiosk im Hafen Xanten geöffnet bleiben. Gleiches gilt für die Kioske der weiteren Betriebsbereiche ab 28. März.

Das FZX Info Center wird für den normalen Publikumsverkehr ebenfalls geschlossen. Das Team ist jedoch weiterhin telefonisch und per E-Mail während der allgemeinen Öffnungszeiten (an Werktagen montags bis freitags, 10 bis 15 Uhr) erreichbar: Tel. 02801 715656 und E-Mail info@ f-z-x.de

Neue Informationen und Termine gibt es unter: www.f-z-x.de

Wichtige Information!
Aufgrund des Coronavirus finden momentan keine Veranstaltungen statt.
Nuten Sie die Zeit für einen Spaziergang an der frischen Luft und in der schönen Natur der Stadt.Land-pur-Region.